Ulenbergstraße - Pädagogik

Pädagogisches Profil

Die Kinder können täglich ihre Umwelt und Natur erleben und entdecken. Dazu nutzen wir das Außengelände und führen Ausflüge  an Orte wie Südpark, Botanischen Garten, den Rhein und den Freizeitpark durch. Die Sprachförderung berücksichtigt die individuelle  Entwicklung und Lebenssituation des Kindes. Sie erstreckt sich auf alle Bildungsbereiche und erfolgt durch pädagogische Fachkräfte. Besonderen Schwerpunkt legen wir auf die Bewegungserziehung. Der gruppenübergreifende Mehrzweckraum und das Außengelände bieten den Kindern täglich Raum zur Bewegung und ergänzen so die Impulse, welche sie  in ihren Gruppen erhalten. Eine kindgerechte, abwechslungsreiche und gesunde Ernährung ist uns wichtig und wird von uns gefördert. Es wird frisch zugekocht, tagsüber stehen Obst- und Gemüseteller bereit, und am Nachmittag gibt es einen Snack. Die Kinder haben ein Hochbeet mit frischen Kräutern angelegt, welches sie auch pflegen. Zur Förderung der kreativen Kräfte stellen wir ein umfangreiches, frei zugängliches Material, zum Beispiel in den Funktionsräumen Atelier, Forschen und Bauen/Konstruieren, zur Verfügung. Im musikalischem Bereich fördern wir Gesang und Rhythmusgefühl durch die Bereitstellung von Orffschen Instrumentarium. Die Sing- und Tanzkreise werden oft durch Gitarrenbegleitung (JelGi) ergänzt.

  • Wald- und Umweltpädagogik
  • besondere Sprachförderung
  • Schwerpunkt Bewegung
  • Schwerpunkt Ernährung
  • Schwerpunkt Kunst
  • Schwerpunkt Musik

Kooperation und Vernetzung

Um Dienstleistungen für die ganze Familie anzubieten, arbeitet unsere Einrichtung mit folgenden Institutionen zusammen:

  ° Erziehungsberatungsstellen

  ° Psychologen, Therapeuten und Ärzten

  ° Förderungszentrum für Kinder

  ° Bezirkssozialdienst

  ° Uniklinik

  ° Competence Center Begabtenförderung (CCB)

  ° Kindertageseinrichtungen im Stadtteil

  ° Fachschulen und Berufskolleg (Ausbildung)

  ° Grundschulen

  ° Stadtbücherei

  ° Feuerwehr

  ° Polizei

Als regelmäßiges Angebot in der Einrichtung bieten wir auf freiwilliger Basis an:

  ° den Besuch der Vorlesepatin

  ° eine jährliche zahnärztliche Untersuchung

  ° ein Zahnprophylaxe -Programm

  ° eine Untersuchung des logopädischen Dienstes

  ° eine Ernährungsberatung