Sommervogel - Pädagogik

Pädagogisches Profil

Die Schwerpunkte unserer Einrichtung sind interkulturell, Musik und Kunst. Hier lernen die Kinder die Vielfalt der Nationen, Kulturen und Traditionen kennen. Mit Musik und Kunst setzen wir uns mit den verschiedensten musisch-kunstästhetischen Themen auseinander. Dies geschieht in regelmäßigen Singkreisen, mit musikalischen Spielangebote, Entspannungs- und Phantasiereisen und mit einer großen Vielfalt an Musikinstrumenten.

Das spielerische Entdecken von Klängen, Tönen und Geräuschen steht bei uns im Umgang mit Musik im Vordergrund. Die Entwicklung von Fähigkeiten wie Sprache, Rhythmus und Motorik wird gefördert. Mit Hilfe von Musik im Kindergarten wird in der frühen, sensiblen Lernphase die Entwicklung auf verschiedenen Ebenen unterstützt: Beispielsweise wird die Sprachentwicklung durch die vielen verschiedenen Lieder und Stimmbildungsgeschichten unterstützt. Die motorische Koordination wird durch Tanz geschult. Die ersten Kontakte mit den Naturwissenschaften entstehen durch Erlebnisse mit Klang und Akustik. Gemeinsames Musizieren steigert die soziale Kompetenz. Das Miterleben des Grundschlags, der Takte und Phrasen ist "empfundene Mathematik". Die natürliche Begeisterung und Faszination die von Musik ausgeht ist letztendlich unabhängig vom Alter, von der Entwicklung und vom Kulturkreis. Uns ist wichtig, dass Musik von den Kindern ganzheitlich erfahren und begriffen wird und im Alltag integriert ist. Musik soll uns alltäglich begleiten und im Tagesablauf für die Kinder spür- und erlebbar sein. Dabei eröffnet sich jedes Kind die Musik auf seine ganz eigene Weise. Gleichzeitig erfahren sie Musik als ein Mittel Gefühle, Ideen und Gedanken kreativ und mit dem ganzen Körper ausdrücken zu können.

Freies künstlerisches Ausleben der Kinder ist uns wichtig. Im großzügigen Atelier können unsere Künstler die Materialien frei wählen und von der geformten Tonfigur bis zum abstrakten Gemälde kreativ, selbständig und selbsttätig werden. Kreative Angebote werden durch Besuche in Museen oder gemeinsame Projekte mit Künstlern ergänzt. Die Kinder können ihre schöpferischen Anlagen entdecken und ihre natürliche Experimentierfreude ausleben. Der pädagogische Wert kunstästhetischer Erziehung besteht darin, beim Kind künstlerische Begabung zu wecken, zu fördern und Aufgeschlossenheit zu erreichen. Durch den täglichen freien Zugang zu verschiedensten Materialien werden die Kinder besonders angeregt ihre Phantasie zu nutzen und eigene Ideen zu verwirklichen. Denn schon Picasso sagte: "Als Kind ist jeder ein Künstler. Die Schwierigkeit liegt darin, als Erwachsener einer zu bleiben.".Wir sehen unsere Aufgabe darin die Kinder auf ihrem Weg zu begleiten.

Durch Kinder aus verschiedenen Nationen mit ihren unterschiedlichen kulturellen, religiösen und ethnischen Traditionen und ihren vielen verschiedenen Sprachen begleitet uns der Schwerpunkt interkulturell den ganzen Tag. Zusätzliche Aktionen und Feiern ermöglichen es uns die bunte Vielfalt der Kulturen unseres Stadtteils kennen und respektieren zu lernen.

Auch die jüngeren Kinder haben die Möglichkeit, durch Begleitung ihrer Bezugspersonen, die verschiedenen Räumlichkeiten und Beschäftigungen zu erkunden und so in das teiloffene Konzept hineinzuwachsen.

Unsere Angebote für die Kinder:

  • Individuelle Eingewöhnung nach dem Berliner Modell
  • Am Kind orientierte Projektarbeit
  • Alltagsintegrierte Sprachförderung
  • Musikalische Angebote
  • Interkulturelles Miteinander

Wir bieten in unserem Haus eine Rundumverpflegung an. Neben dem warmen Mittagessen, bekommen die Kinder bei uns ein ausgewogenes, gesundes Frühstück und einen Nachmittagssnack. Getränke und Obst bzw. Gemüseteller stehen den Kindern ganztägig zur kleinen Stärkung zwischendurch zur freien Verfügung.

 

  • Schwerpunkt Bewegung
  • Schwerpunkt Kunst
  • Schwerpunkt Musik

Kooperation und Vernetzung

Im Interesse von Kindern und Eltern sind nachfolgende Kooperationen geplant:

  • Vernetzung mit Kindertageseinrichtungen und Schulen im Stadtteil
  • Gartenfreunde Oberbilk 1945 e.V.
  • TC Holthausen
  • "Schwimmen macht Schule" der Bädergesellschaft Düsseldorf
  • Musikschule
  • Tonhalle
  • AWISTA
  • Polizei
  • Feuerwehr
  • Und weitere