La Belle Vie - Innen und Außen

Innen

Innen

Unser Raumkonzept bietet auf 2 Etagen Platz und Raum für vielfältige Erfahrungen in allen Bildungsbereichen.

Im Erdgeschoss befinden sich das Leitungsbüro, der Mehrzweckraum, die Küche und die Räumlichkeiten der DF–Gruppe In einem großzügigen Gruppenraum mit den verschiedenen Spielbereichen und zwei Nebenräumen mit Ruhemöglichkeiten können sich die Kleinsten unserer Einrichtung ausleben. Der Gruppenraum hat einen direkten ebenerdigen Ausgang auf das Außengelände.

Über eine innenliegende Treppe gelangt man in das Obergeschoss der Kita. Hier befinden sich neben den Personalräumen die Gruppen- und Nebenräume der beiden T1 - Gruppen. Das Obergeschoss hat  einen Zugang zum Außengelände über die Außentreppe. Die 2 Gruppen- und 4 Nebenräume haben jeweils einen eigenen Schwerpunkt der sich an den Bildungsbereichen orientiert. Das bedeutet, die 6 Räume sind vorwiegend mit Materialien, Mobiliar und Angeboten zu bestimmten Bildungsbereichen eingerichtet und gestaltet.

Wir finden hier Räume mit folgenden Schwerpunkten:

  • Bauen und Konstruieren
  • Musik, Spiele und Medien
  • Rollenspiel und Theater
  • Snoezelen
  • Atelier / Forschen und Entdecken
  • Schlafraum für die U3 Kinder

Durch das teiloffene Konzept der Kita können sich die Kinder in den verschiedenen Räumen im Obergeschoss frei bewegen und einen Schwerpunkt wählen, dem sie sich gerade widmen möchten. Die Räume im Erdgeschoss der Kita können nach Absprache ebenfalls genutzt werden. Zum Morgenkreis, Mittagessen, Geburtstag und anderen gruppeninternen Aktivitäten finden sich die Kinder in ihren Stammgruppen zusammen. Auch die jüngeren Kinder aus der DF-Gruppe im Erdgeschoss haben natürlich die Möglichkeit in Begleitung ihrer Erzieher/innen das ganze Haus zu erkunden. Auf jeder Etage befinden sich sanitäre Anlagen mit einem integrierten Wickelbereich. Das Erdgeschoss verfügt zudem über einen Wassererfahrungsbereich.

 

Außen

Die Einrichtung verfügt nach Fertigstellung über ein großes Außengelände mit verschiedenen Außenspielgeräten zum Klettern, Schaukeln und anderen Bewegungsmöglichkeiten, einem großen Sandkasten mit Wasserbereich, einer Wiese und einer mit Kinderfahrzeugen befahrbaren Fläche. Es wird einen gesonderten Spielbereich für Kinder unter drei Jahren geben.