Kanonierstraße - Innen und Außen

Innen

Das wunderschöne 3-stöckige, im Fachwerkstil gebaute Haus mit Zinnen und Türmchen befindet sich im Stadtteil Derendorf.

Im Dezember 1904 wurde hier eine Volksschule eröffnet. Am 24.09.1965 wurde erstmalig ein Übungskindergarten mit 25 Plätzen für Minderjährige unter 16 Jahren errichtet. Heute wird unser Haus von 41 Kindern im Alter von 2 Jahren bis zum Schuleintritt täglich besucht.

In jeder Etage befindet sich eine eigenständige Gruppe. Alle Gruppenbereiche sind hell und sonnig, jede Gruppe verfügt über einen großen Gruppenraum, einen Nebenraum sowie einen zusätzlichen Bewegungsraum. Ein kleiner Flur trennt die Gruppen- und Nebenräume von den Kindertoiletten und Waschräumen. Die Gruppe in der unteren Etage verfügt über eine zusätzliche Kinderküche. Mitarbeiterzimmer und Küche befinden sich in der oberen Etage, das Büro in der unteren.

Außen

Unsere Außenanlage ist klein, wurde aber 2012 entsprechend den Bedürfnissen unserer Kinder neugestaltet.

Unsere große Brandschutzrutsche aus der ersten Etage wird gerne als Spielgerät genutzt. Im Außengelände experimentieren die Kinder im Sand- und Wasserbereich. Zudem bieten wir Sandspielsachen, Fahrzeuge, Bälle, Seilchen und vieles mehr an. Bei heißem Wetter werden große Schwimmbecken aufgebaut.

Zahlreiche Nistkästen bieten im Frühling Vogelfamilien die Gelegenheit zu brüten - über zwei zusätzliche Kameras erlangen die Kinder, Eltern und Besucher sogar Einblicke in zwei Nistkästen. Ein eigenes kleines Treibhaus ermöglicht uns ,Pflanzen selber haranzuziehen. Unsere Blumenkästen werden jahreszeitlich gemeinsam mit den Kindern bepflanzt und verschönern unseren Hof. Sogar Obstbäume und Obststauden sind auf unserem kleinen Hof zu finden.

Wir sind immer unterwegs und besuchen mehrmals in der Woche öffentliche Spielplätze mit allen Kindern: Hans-Böckler-Straße, Annastraße, Spichernplatz, Frankenplatz, Kleverstraße, Rhein. An unserem wöchentlichen Waldtag gehen wir in den Aaper Wald. Seit Januar 2013 steht uns eine Waldwagen an der Aarper Schneise,zur Verfügung.

Durch das Projekt " Düsseldofer Kid´s" lernen unsere Kinder ihre Heimatstadt kennen und hoffentlich lieben. Ausflüge werden dokumentiert - wir schreiben und gestalten mit unseren Hasenkindern und Mäusekinder ein Buch.