Hans-Böckler-Straße - Innen und Außen

Innen

Die Kindertageseinrichtung liegt in einer Straße, in der Bürogebäude überwiegen. Das Außengelände grenzt an den Schulhof der Rolandschule. Die Nordstraße als Einkaufsmöglichkeit mit ihrer Verkehrsanbindung ist in ca. 10 Minuten Fußweg zu erreichen.
Die großzügig geschnittene Einrichtung befindet sich in einem Wohngebäude und erstreckt sich über zwei Ebenen. Alle Gruppenräume sind hell und sonnig, jede Gruppe hat einen direkten Zugang zum Außengelände. Auf jeder Etage befinden sich 2 Gruppenräume, entsprechende Nebenräume und ein Therapieraum. In der oberen Etage liegen außerdem der Personalraum und ein Bewegungsraum. In der unteren Etage befinden sich die Küche, das Büro der Leiterin und ein Materialraum.

Außen

Das Außengelände mit schönem alten Baumbestand verfügt über Rasen- und Pflasterflächen und einen großen Sandbereich mit einem Turm mit Rutsche und einer "Motoriklandschaft" als Klettermöglichkeit. Im Sommer werden die Wasser- und Matschanlage und eine Hängematte gerne genutzt. Des Weiteren stehen den Kindern ein Spiel- und Gerätehaus, Sandspielsachen, Spielfahrzeuge und vieles andere mehr zur Verfügung. Die Kinder haben die Möglichkeit, sich an der Pflege und Bepflanzung der Beete zu beteiligen. Büsche und Bäume bieten den Kindern die Möglichkeit zu Kletteraktionen und Versteckspielen.
Ganz in der Nähe befindet sich der Spielplatz Schwerinstraße/Rolandstraße. Auch die Spielfläche am Frankenplatz wird regelmäßig aufgesucht. Die Rheinwiesen sind ein von den Kindern besonders geliebter Ausflugsort. Andere Ausflugsziele orientieren sich an den in den Gruppen stattfindenden Projektarbeiten.