Gerresheimer Landstraße - Pädagogik

Pädagogisches Profil

Unsere Kindertageseinrichtung mit eigenständigem Erziehungs- und Bildungsauftrag ist Lebensraum für Kinder jeglicher Nation. Die ganzheitliche Förderung des Kindes steht für uns im Mittelpunkt unserer Arbeit.

Wald- und Umweltpädagogik: Das Spiel im Außengelände, Ausflüge in die Umgebung, zu Wald und See ermöglichen den Kinder den Kontakt mit der Natur, wobei wir das Erlebte und die Interessen aufgreifen.

Musik: Das gemeinsame Singen und Musizieren bereitet Kindern Freude, die wir auf vielfältige Weise fördern.

Bewegung: Wir bieten den Kindern täglich Raum und Gelegenheit, das Grundbedürfnis "Bewegung" auszuleben.

Kunst: Wir setzen Impulse für die Förderung des kreativen Potenzials und greifen die Interessen der Kinder auf.

Ernährung: Wir berücksichtigen den Aspekt der ausgewogenen und gesunden Ernährung.

Sprachförderung: Die Sprachförderung berücksichtigt die individuelle Entwicklung und Lebenssituation des Kindes, erstreckt sich auf alle Bildungsbereiche und erfolgt durch die pädagogischen Fachkräfte.

  • besondere Sprachförderung
  • Schwerpunkt Bewegung
  • Schwerpunkt Ernährung
  • Schwerpunkt Kunst
  • Schwerpunkt Musik

Kooperation und Vernetzung

Wir arbeiten stadtteilorientiert:

  • Mit weiteren Tageseinrichtungen für Kinder
  • Mit Grundschulen (Carl-Sonnenschein-, Wichernschule)
  • Nutzung der Turnhalle der Carl-Sonnenschein-Schule zur wöchentlichen Bewegungsstunde
  • Stadtteilbücherei
  • Polizei
Wir nutzen für unsere pädagogische Arbeit das vielfältige Angebot der Stadt Düsseldorf:
  • Logopädischer Dienst der Stadt Düsseldorf
  • Gesundheitsamt
  • Sozialpädiatrisches Zentrum
  • Bezirkssozialdienst
  • Competence Center Begabtenförderung (CCB) für Kinder mit Entwicklungsvorsprung
  • Ergotherapeuten
  • Erziehungsberatungsstellen
  • Mundhygienezentrum
Diese Institutionen bieten Beratung und Unterstützung für Eltern und Mitarbeiterinnen der Einrichtung an.