Familienzentrum Fröhlenstraße - Pädagogik

Pädagogisches Profil

Unsere Kindertageseinrichtung als Familienzentrum ist Lebensraum für Kinder jeder Nationalität, sozialer Herkunft und kultureller Zugehörigkeit. Die Entwicklung des Selbstbewusstseins und die Förderung der sozialen Kompetenzen der Kinder sind ein wichtiges Ziel unserer Arbeit. Unser Leitfaden ist der situationsorientierte Ansatz, der Raum für pädagogisches Handeln und Lernanreize gibt.
Natur- und umweltbezogene Unternehmungen sowie Waldspaziergänge gehören zu unseren regelmäßigen Angeboten. Dem Bewegungsdrang der Kinder wird im Gebäude der Tageseinrichtung und außerhalb auf vielerlei Art Raum geboten.
Die Ernährung der Kinder ist ausgewogen und abwechslungsreich gestaltet.
Die Sprachförderung berücksichtigt die individuelle Entwicklung und Lebenssituation des Kindes. Sie erstreckt sich auf alle Bildungsbereiche und erfolgt durch die pädagogischen Fachkräfte.
In bildnerischen, musischen und handwerklichen Angeboten stehen die eigene Kreativität der Kinder und das gemeinsame Erleben im Vordergrund.

  • Wald- und Umweltpädagogik
  • besondere Sprachförderung
  • Schwerpunkt Bewegung
  • Schwerpunkt Ernährung
  • Schwerpunkt Kunst
  • Schwerpunkt Musik

Kooperation und Vernetzung

  • Verbundeinrichtung des FZ Hassels, Kita Hasselsstraße 69a der Diakonie Düsseldorf
  • Evangelische Familienbildung Düsseldorf efa
  • Arbeiterwohlfahrt, Familien- und Erziehungsberatung in Garath
  • Ernst-Lange-Haus der Diakonie Düsseldorf
  • benachbarte Kindertagesstätten
  • Koordinationskreis Hassels
  • Arbeitskreis Hassels 1 / Gestaltung des Übergangs Kita-Schule
  • städt. Bücherei Benrath/Hassels
  • Grundschulen der Umgebung
  • Bezirkssozialdienst
  • Förderungszentren
  • Therapeutische Einrichtungen
  • Logopädische Praxen
  • Kinderärzte
  • Gesundheitsamt (z. B. Zahnprophylaxe)
  • Jobcenter/ Agentur für Arbeit

Die Kooperationspartner bieten verschiedene Angebote für Eltern an, die auf deren Bedürfnisse und Wünsche abgestimmt sind. Eine regelmäßige Überprüfung der Angebote ist hierbei unerlässlich.
Die Vernetzung mit anderen Institutionen ermöglicht uns einen weiteren fachlichen Austausch und ergänzt unsere pädagogische Arbeit.