AWO Kita Unterbach / im Hochfeld - Auf einen Blick

Anschrift

Gerresheimer Landstraße 71
40627 Düsseldorf

Kontakt

Ansprechpartner/in: Kita Verwaltung
Telefon: 0211 - 600251362
Telefax: 0211 - 600251369
E-Mail: kita.verwaltung@awo-duesseldorf.de

Kurzinfo

Unsere Kindertageseinrichtung befindet sich aktuell noch im Bau.

Die Übergabe an die AWO soll nach Baufertigstellung im Sommer 2022 erfolgen.

Wir planen, mit der Betreuung ab August 2022 zu starten, wir werden voraussichtlich mit einer Gruppe T3 (Kinder von drei Jahren bis Schuleintritt starten. Sie können ihr Kind gerne schon vormerken.

Wir starten mit der Betreuung, sobald alle Vorbereitungen abgeschlossen sind und wir ausreichen Personal gewinnen konnten, ab ca August 2022.

Weitere Informationen folgen.

zur Entstehung und Lage der Einrichtung einige Hinweise aus der örtlichen Presse:

Essen/Düsseldorf, den 23. Januar 2020: Für die Quartiersentwicklung „Wohnen im Hochfeld“ in Düsseldorf-Unterbach wurde der Bebauungsplan vom Stadtrat der Landeshauptstadt Düsseldorf (LHD) beschlossen. Wohnentwickler Instone Real Estate realisiert auf dem rund 55.000 Quadratmeter großen Grundstück insgesamt 360 Wohneinheiten. Neben Miet- und Eigentumswohnungen sowie Stadthäusern für eine Vielzahl unterschiedlicher Nutzergruppen entstehen auch eine fünfgruppige Kindertagesstätte sowie verschiedene Gewerbeflächen.

Mit der Veröffentlichung des Satzungsbeschlusses im Amtsblatt der Landeshauptstadt Düsseldorf hat der neu aufgestellte Bebauungsplan Rechtskraft erlangt. Damit konnte das in enger und partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit der Landeshauptstadt Düsseldorf durchgeführte Bauleitplanverfahren bereits Ende 2019 zu einem erfolgreichen Abschluss gebracht werden.

Im Rahmen der ganzheitlichen Quartiersentwicklung kommt auch das Düsseldorfer Handlungskonzept Wohnen zur Umsetzung. 20 Prozent aller Wohnungen sind öffentlich gefördert. Weitere 20 Prozent sind als preisgedämpfter Wohnraum geplant.

Cornelia Zuschke, Beigeordnete für Planen, Bauen, Mobilität und Grundstückswesen in Düsseldorf: „Wir freuen uns, dass der neue Bebauungsplan steht und die Erschließungsmaßnahmen für dieses wichtige Wohnprojekt beginnen können. Die Revitalisierung des Areals schafft einen wertvollen Beitrag zur Deckung des dringenden Wohnraumbedarfs in Düsseldorf.“

Stefan Dahlmanns, COO Nordrhein-Westfalen der Instone Real Estate Development GmbH: „Durch die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der Stadt Düsseldorf konnten wir das Planverfahren für das komplexe Projekt erfolgreich durchführen. Mit dem Bebauungsplan ist der Grundstein für ein Wohnquartier mit hoher städtebaulicher Qualität gelegt. Die Umsetzung des Handlungskonzeptes Wohnen der Stadt Düsseldorf trägt zudem zu einem ausgewogenen Wohnraumangebot bei.“  

(Quelle: Instone)

Am 06. Juni 2017 begann die Formart GmbH & Co. KG, später Instone Real Estate, mit dem Abriss des ehemaligen Rewe-Distributionslagers in Düsseldorf-Unterbach. Für den Rückbau wawren circa sechs Monaten veranschlagt. Auf dem rund 53.000 Quadratmeter großen Areal plante Formart mit dem Projekt „Wohnen im Hochfeld“ den Bau von über 300 Wohneinheiten, einer Kita sowie kleineren, wohnaffinen Gewerbeeinheiten.

Die Quartiersentwicklung basiert auf dem Düsseldorfer „Handlungskonzept Wohnen“ und sieht für das seit 2010 brachliegende Grundstück einen Mix aus Eigentums- und Mietwohnungen sowie Einfamilienhäusern vor. „In Unterbach entwickeln wir ein vielfältiges neues Wohngebiet. 20 Prozent aller Wohneinheiten sind für den geförderten Wohnungsbau geplant. Weitere 20 Prozent sind für preisgedämpfte Wohnungen vorgesehen“, sagt Andreas Gräf, formart Geschäftsführer (COO) und künftig CDO von Instone Real Estate.

Instone und die LEG haben Ende 2019 den Kaufvertrag über die Realisierung des ersten Bauabschnitts im Quartier „Wohnen im Hochfeld“ in Düsseldorf-Unterbach geschlossen. Von den 104 verkauften Wohnungen sind 16 Einheiten öffentlich gefördert, 66 Einheiten preisgedämpft und 22 Einheiten freifinanziert. Zusätzlich hat sich die LEG mit dem Ankauf eine Kita sowie kleinere Gewerbeeinheiten im Quartier gesichert.

Axel Felke, Geschäftsführer LEG Solution GmbH, sagt: „Wir freuen uns, mit dem Teilerwerb des Projekts ,Wohnen im Hochfeld‘ unsere NRW-weite Neubauoffensive in Düsseldorf in unmittelbarer Nähe zum Unterbacher See fortzusetzen. Der Anteil an Sozialwohnungen und preisgebundenen Wohnungen in dem Paket zeigt, dass wir unserer gesellschaftlichen Verantwortung nachkommen und auch in angespannten Mietmärkten preisgünstige Wohnungen anbieten können.

Die ersten Bauabschnitte werden voraussichtlich bis Ende 2022 fertiggestellt. Auf dem etwa 55.000 Quadratmeter großen Projektgrundstück entstehen insgesamt 360 Wohneinheiten sowie eine Kindertagesstätte und verschiedene Gewerbeflächen. 

Angebotene Plätze

  • Anzahl Plätze: 80
  • ab 1 Jahr
  • ab 2 Jahren
  • ab 3 Jahren bis zum Schuleintritt

Betreuungsumfang

  • 25 Stunden
  • 35 Stunden
  • 35 Stunden mit Verpflegung
  • 45 Stunden mit Verpflegung

Öffnungszeiten

Montag – Freitag 7:30 – 16.30 Uhr

Betreuungszeiten nach Betreuungsumfang

25 Stunden zwischen 7.30 – 12.30 (5 Stunden täglich)

35 Stunden: zwischen 8.00 Uhr und 15:00 Uhr oder geteilt 7.30-12.30 und 14.00-16.00 Uhr (7 Stunden täglich)

45 Stunden: zwischen 7:30 Uhr und 16.30 Uhr (9 Stunden täglich) 

Schließungszeiten

Die Kita ist an rund 20 Tagen im Kita-Jahr geschlossen.

Dazu kommen Brauchtumstage wie der Rosenmontag oder Weihnachten und Neujahr.

In Ausnahmefällen kann es zu zusätzlichen Schließtagen wegen z.B. Elternsprechtagen oder Fortbildung der Mitarbeiter*innen kommen.

Team

Unser Team besteht bei Vollbelegung aus insgesamt ca 15-17 pädagogischen Mitarbeitern:

u.a. sind vor Ort tätig

Freigestellte Leitung

Pädagogische Fachkräfte (z.B. Erzieherinnen, Sozialpädagogen, Kindheitspädagogen)

Pädagogische Ergänzungskräfte (z.B. Kinderpflegerinnen, Sozialassistentinnen)

Praktikanten/-innen (in Ausbildung oder im Rahmen eines Schulbesuchs)

Hauswirtschaftskraft

 

Die Teammitglieder können regelmäßig an Fortbildungen teilzunehmen, die unsere pädagogische Arbeit inhaltlich, methodisch und praktisch unterstützen

Träger

Arbeiterwohlfahrt Familienglobus gGmbH Düsseldorf

Liststraße 2
40470 Düsseldorf

Telefon
0211 - 60025100
Telefax
0211 - 60025095